Theaterpreise

Stella Hilb, Bettina Schneider, Jörg Steinberg, Matthias Brenner und Rolf Stiska

Im Juni 2013 gab es aus aktuellem Anlass erstmals mehr Theaterpreise als üblich: Neben den Preisen für herausragende künstlerische Leistungen für die Schauspielerinnen Stella Hilb und Bettina Schneider sowie den Dramaturgen, Darsteller und erfolgreichen Leiter des Schauspielstudios, Jörg Steinberg, wurden Preise und Anerkennungen für den Einsatz zum Erhalt der Theater- und Orchesterlandschaft in Halle verliehen. Sie gingen an Matthias Brenner, den Künstlerischen Leiter des Schauspiels, für seinen unermüdlichen Kampf in vorderster Linie und als Sprachrohr der halleschen Kulturproteste sowie an Rolf Stiska, den Geschäftsführer der Theater, Oper und Orchester GmbH, für seinen dauerhaften - meist hinter den Kulissen auf politischer Ebene und in den Gremien geführten – unbequemen Einsatz für das Fortbestehen unseres 5-Sparten-Hauses.