Sommerfest

Nachdem es im letzten Jahr auf Grund dramatischen Kürzungen ausfallen musste, gab es am 26. Juni anlässlich der offiziellen Verabschiedung unseres aktuellen Schauspielstudios und Dank der Unterstützung unseres Fördervereins wieder ein Sommerfest. Dabei wurden unsere Theaterpreise an den Mann, die Frau und das eine oder andere Team gebracht ...

Sommerfest auf der Kulturinsel 

Nachdem Matthias Brenner mit seinem "Alleinunterhalter" den Abend eröffnet hatte, kam es zur Verleihung der Förderpreise der Freunde des »Freunde des NEUEN THEATERS Halle (Saale) e.V.« Erstmals wurden die Preise in den Kategorien "Beste/r Schauspier/in", "Beste Inszenierung" und "Hinter den Kulissen" verliehen. 

Hagen Ritschel wurde für die beste schaupielerische Leistung geehrt, Henriette Hörnigk erhielt die Auszeichnung für »Mephisto« als beste Inszenierung, Franziska Blech und ihr Team Kommunikation & Marketing wurden für die beste Abteilung hinter den Kulissen ausgezeichnet. Zusätzlich ging ein Sonderpreis an das Team des Festivals »Industriegebietskinder« mit Katharina Brankatschk, Elke Arnold, Jörg Steinberg und Jens Richter. Alle Preis waren mit je 500 Euro dotiert.

Bevor sie sich in alle Himmelsrichtungen an die Theater des Landes verabschieden, u.a. nach Augsburg, Bonn, Essen, Münster und Bielefeld, standen am Schluss des Abends im Rahmen des beliebten und erfolgreichen Formates »STUDIOCLUB« die Mitglieder unseres Schauspielstudios gemeinsam auf der halleschen Bühne.